Hallo Mensch,

schön, dass DU, *Dein Name*, den Weg zu meiner Internetpräsenz gefunden hast. Aus welchem Grund auch immer dies der Fall sein mag, hat es seinen Sinn und vielleicht findest Du die Antwort auf den folgenden, von mir bewusst schlicht und übersichtlich gestalteten Seiten, die Dir einen Einblick in mein gegenwärtiges Wirken und meine Visionen als Mensch geben sollen.

 

Fühle Dich eingeladen mit mir KONTAKT aufzunehmen, um...

... für DEINEN ANLASS eine gemeinsame individuelle Lösung zu finden!

    Von Solo mit Gitarre, Klavier und Saxophon bis hin zur großen Band. Aufgrund langjähriger Erfahrung kann ich aus einem großen  

    Pool erfahrener, professioneller, talentierter Musiker-Kollegen schöpfen. 

... mit mir gemeinsam im UNTERRICHT Deine individuelle, authentische Stimme aus-zu-definieren und zu formen!

... die eigene CD "MEINE ZEIT" zu bestellen!

... mit mir in fruchtbaren, heilsamen Austausch über das Leben zu gehen, um so voneinander zu lernen und sich gegenseitig zu helfen!

Ich freue mich auf Dich und Dein Anliegen!

  

Viel Freude!

BENJAMIN

Vita & Referenzen!

Photo by Gregor 'Gynnie' Fell

Der Grundstein meines heutigen Wirkens in diversen Coverbands als Sänger, Gastsänger und Musiker mit den Instrumenten Gitarre, Klavier und Saxophon, wurde mit 14 Jahren in der Schulband gelegt. So stehe ich nunmehr seit 18 Jahren auf der Bühne und habe bis zum heutigen Tag verschiedenste Auftritte, von Solo Auftritten mit der Akustik-Gitarre im privaten, kleinen Kreis bis hin zu Großveranstaltungen mit diversen Bands vor 10.000 Zuschauern, gespielt und dabei, neben dem Austausch mit Menschen aus dem Publikum, etc., viele tolle Kollegen und begnadete Musiker kennenlernen dürfen.

Ob Geburtstag, Trauung, Hochzeit, Empfang, Dinner und Hintergrundmusik oder Firmenfeier, Stadtfest und großes Festival: "Ich habe immer den Anspruch mein Bestes zu geben, die Emotionen der Zuhörer zu wecken, diese im Herzen zu berühren und ein Stück meiner Seele in jedem Einzelnen zu hinterlassen!" 

Die Liebe zur Musik habe ich von Kindesbeinen an und dieses Geschenk wurde mir offensichtlich in die Wiege gelegt. Mit 4 Jahren habe ich musikalische Früherziehung mit der Blockflöte genossen (ja, ich habe dieses Instrument freiwillig gelernt!) und in der Blockflötengruppe unseres schönen Dörfchens namens Brücken in der Pfalz, wo ich aufgewachsen bin, praktiziert. Doch es braucht immer Vorbilder, an denen man sich orientiert. So wechselte ich mit 7 Jahren zur Klarinette, um so meinem Vorbild, meinem Bruder Thomas, nachzueifern. Im Jugendorchster, später bei "den Großen" im Musikverein Brücken e.V., lernte ich dann den orchestralen Klang lieben und schätzen, in seiner vielschichtigen Klangvielfalt und dem Zusammenwirken der unterschiedlichen Stimmen der Instrumente zu einem harmonischen Einklang - was für mich heute eine schöne Metapher für "gelebte Gemeinschaft/Gesellschaft" symbolisiert!

Am Ende meines Lehramt-Studiums an der Universität Koblenz-Landau in den Fächern Musik und Biologie, hat mich meine Seele heraus-gefordert mein Leben zu über-denken und so musste ich, um auf selbst-ständigen, frei-beruflichen Beinen zu stehen, improvisieren. "Zum Glück habe ich eine Gabe und das Privileg Musiker zu sein!". So hatte ich eine gewisse finanzielle Absicherung, einen "Alternativ-Weg" zu gehen, der bis zum heutigen Tag mein Beruf/meine Berufung ist, und zudem u.a. die Fähigkeit entwickelt, mich auf sich ständig verändernde Bedingungen einzulassen.

Die Kunst der Improvisation im sich stets wandelnden, dynamischen Prozess - im Kreislauf des Lebens!

Referenzen

Folgen!!!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Benjamin Penna