Unterricht

GESANG & STIMMBILDUNG

 

JEDER KANN SINGEN! ... und sollte!

 

Bei mir geht es um das spielerische Entdecken des eigenen Instrumentes und Potentials.

Ganzheitlich - DU BIST DAS INSTRUMENT!

 

Gerne vertiefe ich mit Dir Aspekte aus dem "Heilsamen Singen" auch in Einzel-Stimm-Bildung.

Hier kannst du die ganze, wache, präsente Aufmerksamkeit sowohl auf deinen Stimm-Klang, die Selbst-Wahrnehmung, als auch auf das beim Singen Entstehende konzentrieren und in diesem Erfahrungsraum, Schicht um Schicht, Schritt für Schritt, Dein ganzes, ungeahntes, in Dir vorhandene Potential, welches darauf wartet gelebt zu werden, entdecken und entfalten.

Dabei steht das spielerische Erforschen der eigenen Stimme und das ganzheitliche Wahrnehmen, denn Du bist das Instrument,

im Fokus, wozu sich u.a. hervorragend lebensbejahende, mantrische Liedformen und die Improvisation eignen.

Aber auch das Seufzen, Stöhnen und Tönen sind Formen des Selbstausdrucks und können so zur Befreiung von Blockaden durch Zwänge, Hemmungen und Ängste beitragen. Noch bevor es Worte und Sprache gab, haben wir Menschen uns stimmlich mit solchen und weiteren Ausdrucksformen verständigt und mitgeteilt. Dabei denke ich an den Klang der rufenden Indianer, der ums Feuer tanzenden Stämme und deren Gesänge, der Gesänge von Mongolen, Buddhisten und anderen Kulturen, in welchen diese archaischen Stimmklänge noch so deutlich zu hören und zu spüren sind.

Eine shier unerschöpfliche Erfahrungs- und Entdeckungsreise, bei welcher ich Dich sehr gerne mit meinen Fähigkeiten vertrauensvoll unterstütze

- als Wegbegleiter auf dem Weg der Selbstbefreiung und Gesundwerdung.

Nicht-gelebte Anteile werden wiederbelebt oder sogar erst entdeckt und somit begeben wir uns auf den Weg und in den Fluss der Lebens-freude, des Mensch-seins, der Liebe. Frei-werden und die Fähigkeit entwickeln uns selbst zu lieben, so, wie wir gerade sind.

Eine Beziehung zu uns selbst zu führen, Frieden und Harmonie in uns zu finden,

um so das Innen gewandelte nach - und im - Außen leben zu können.

Singen frei von Leistungs- und Ästhetikgedanken.

Die wahre Schönheit in jedem von uns strahlen, klingen und schwingen zu lassen

- jenseits von Richtig oder Falsch.

Hier nutze ich und begleite auch u.a. mit der Gitarre oder dem Klavier und/oder meiner Stimme, um so mit Hilfe von Akkorden und/oder gesungenen Tönen Klangfärbungen hinzuzugeben, wobei sich auf diese Weise während des Singverlaufs das Empfinden des eigenen Gesangs-Tons im Zusammenklang stets verändert. Der Wirkung des eigenen Tons verändert sich mit dem sich wandelnen Kontext, also tonalen harmonischen Gefüge, in welchem wir uns wahrnehmen, in welchem wir uns orientieren und auf welches wir uns beziehen, sei es ein einzelner, zweiter Ton bis hin zu komplexen Harmoniefolgen. Wir lernen uns also beziehen und erwerben dabei eine Selbstsicherheit, Stabilität, Standhaftigkeit

- verbinden uns mit unserer Kraftquelle!

 

WEITERE UNTERRICHTSANGEBOTE FOLGEN!

+ KLARINETTE

+ SAXOPHON (für Anfänger)

+ HEILSAMES SINGEN (im Einzelsetting)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Benjamin Penna